Mittwoch, 23. März 2011

kontext 73: der objektivistische wahn in aktion

es reicht, nur diesen einen satz eines kommentars in der "zeit" zu zitieren:

(...) "Dabei heißt das Gebot der Stunde, kühl und nüchtern zu analysieren und sich nicht von Emotionen und Ängsten leiten zu lassen." (...)

= objektivistischer wahn.

(und mir persönlich reicht dieser eine satz auch - würde ich mir den ganzen kommentar vorknöpfen, so würde ich eine nicht druckreife sammlung bösester beschimpfungen und flüche produzieren. das, was da zu lesen ist, kann als verkappter suizid- und gleichzeitig mordwunsch bezeichnet werden, es ist eine derartige propaganda, dass mir die spucke wegbleibt. es erreicht (strukturell!) auch schon mühelos das level der mentalität von endsiegüberzeugten nazis ca. ende 1944.)

und das in den gleichen stunden, in denen die immer noch unvollständigen informationen aus japan immer
böser werden:

(...) "Die IAEA gibt an, dass hohe Werte von Beta-Gamma-Kontaminationen zwischen 16 und 58 km Entfernung vom AKW gefunden wurden. Die Werte liegen zwischen 200.000 und 900.000 Becquerel (Bq) pro Quadratmeter. Die IAEA kann nicht ausschließen, dass solche hohen Werte auch in größeren Entfernungen auftreten. (...)

Zur Bewertung liegt ein Blick zurück auf die Situation nach Tschernobyl nahe. Hot spots wurden von den russischen Behörden damals als lokal begrenzte Kontaminationen von mehr als 555.000 Becquerel pro Quadratmeter definiert. Das ist die Größenordnung, die in Japan zwischen 16 und 58 km von der IAEA gemessen wurde. Die Ausdehnung dieser Zone in Japan ist vergleichbar mit der Sperrzone westlich von Tschernobyl.

Wir haben es jetzt mit dem SuperGau zu tun. Die Vergleiche mit Tschernobyl werden ernst. Weitere Evakuierungsmaßnahmen sind dringend erforderlich. Es wird vor weiterer Bagatellisierung der Kontamination des Meeres gewarnt. " (...)


heute nachmittag gab es dazu noch die information (von "tepco" selbst, die nur das zugeben, was auf keinen fall verheimlicht werden kann), dass über einen kilometer außerhalb der reaktoren
neutronenstrahlung gemessen wurde, was auf die freisetzung von plutonium und/oder uran hindeutet. währenddessen sind die konzentrationen radioaktiven jods im trinkwasser von tokio so hoch, dass babys und kleinkinder nach regierungsanordnung damit nicht mehr in berührung kommen dürfen. ich versuche mir das schon die ganze zeit vorzustellen, wie eltern mit einer solchen situation umgehen - eltern, die zudem wie auch kinderlose gesagt bekommen, dass für erwachsene der konsum "unbedenklich sei"...

"sachlich bleiben", my ass. etwa so: "bitte stellen Sie sich ruhig und gesittet für Ihre vernichtung an", oder was?!? es ist eher an der zeit, endgültig stinksauer zu werden.

notiz: "Run away as quickly as possible. Don't wait."

ein interview (in englisch) mit natalia manzurova - einer ingenieurin, die 1986 und in den folgejahren in tschernobyl an den "aufräumarbeiten" beteiligt war und heute die einzige überlebende ihres damaligen teams ist - zu unterschieden und gemeinsamkeiten zwischen tschernobyl und fukushima.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

US-Depeschen lesen

WikiLeaks

...und hier geht´s zum

Aktuelle Beiträge

Es geht ihm gut? Das...
Es geht ihm gut? Das ist die Hauptsache. Der Rest...
Grummel (Gast) - 23. Jan, 21:22
Im Sommer 2016 hat er...
Im Sommer 2016 hat er einen Vortrag gehalten, in Bremen...
W-Day (Gast) - 23. Jan, 14:49
Danke, dir /euch auch!
Danke, dir /euch auch!
Grummel - 9. Jan, 20:16
Wird er nicht. Warum...
Wird er nicht. Warum auch immer. Dir und wer sonst...
Wednesday - 2. Jan, 09:37
Ich bin da, ein Ping...
Ich bin da, ein Ping reicht ;) Monoma wird sich...
Grummel - 15. Sep, 16:50
Danke, Grummel. Das Netzwerk...
Danke, Grummel. Das Netzwerk bekommt immer grössere...
Wednesday - 13. Sep, 10:02
Leider nicht, hab ewig...
Leider nicht, hab ewig nix mehr gehört.
Grummel - 12. Sep, 20:17
Was ist mit monoma?
Weiss jemand was? Gruß Wednesday
monoma - 12. Sep, 14:48
Der Spiegel-Artikel im...
Den Spiegel-Artikel gibt's übrigens hier im Netz:...
iromeister - 12. Jun, 12:45
Texte E.Mertz
Schönen guten Tag allerseits, ich bin seit geraumer...
Danfu - 2. Sep, 21:15

Suche

 

Status

Online seit 4581 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Jan, 21:22

Besuch

Counter 2


assoziation
aufgewärmt
basis
definitionsfragen
gastbeiträge
in eigener sache
index
kontakt
kontext
lesen-sehen-hören
notizen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren