linktipp: krisennews in anderer form (und an anderer stelle)

einige leserInnen haben sie damals sehr geschätzt: die reihe "krisennews", die es vom herbst 2008 bis ende 2009 hier im blog mit ihren "spezial"-ausgaben zusammen auf über vierzig folgen brachte (und als eine art unvollständiger chronologie zu der - von heute aus gesehen - ersten offenen phase der globalen systemkrise, die damals als bankenkrise in die öffentliche wahrnehmung eindrang, finde ich die beiträge auch heute noch aufschlussreich. als beispiel sei auf die news von 2009 verwiesen.)

schon damals ging einiges an informationen wegen zeit- und anderen problemen flöten; und ich habe mir besonders in den letzten beiden jahren immer wieder überlegt, die reihe weiterzuführen, was allerdings die anderen, mir gleichfalls wichtigen, blogschwerpunkte zu stark in hintertreffen geraten lassen hätte. noch stärker als im jetzigen zustand, der mir nicht gefällt, aber den ich gerade nur begrenzt ändern kann.

mittlerweile aber hat sich durch meine aktivität bei "echte demokratie jetzt" eher zwanglos eine art fortsetzung der damaligen arbeit ergeben, mit einigen vorteilen, aber auch änderungen: erstens trage ich die recherchen nicht mehr nur alleine; zweitens ergibt die gleich vorgestellte form der informationen in einer anderen art und weise interessante einblicke. und um das gemeinte einfach deutlich werden zu lassen, hier der link:


infothreads im forum von echte demokratie jetzt! bremen

wir haben für diesen bereich, wie faktisch auch den rest des forums, eine ganze zeit das gleiche prinzip angewendet: zugang erhält, wer uns direkt - sei es vom wöchentlichen plenum, sei es von aktionen - persönlich bekannt ist. bei den infothreads hingegen gab es schon längere zeit eine diskussion darüber, sie aus diversen gründen öffentlich zu machen - ich kann hier meine nennen: die spezifische form der struktur - angeordnet nach ländern - macht erstens sehr gut chronologische entwicklungen nachvollziehbar und lässt zweitens vergleiche zu (betrachten Sie als beispiel einmal die infos zu ungarn, rumänien und irland), die bei der sonstigen zerstreuung dieser informationen nur schwer zu ziehen sind. drittens aber fehlt meines wissens bis heute eine seite im netz, die wirklich global alle relevanten informationen prüft, zusammenfasst, bündelt und bei bedarf auch kommentiert. über so ein projekt wird nicht nur bei uns nachgedacht, und bis es möglicherweise einmal so weit ist, können solche angebote wie im link als überbrückung genutzt werden. anspruch auf vollständigkeit erheben wir nicht, das könnten wir auch nicht leisten. aber etliches an interessanten informationen können wir schon anbieten, und besonders jenen, die die damaligen krisennews hier vermissen, möchte ich den link als etwas anderes, aber nichts schlechteres, ausdrücklich empfehlen.

(nebenbei lässt sich da auch ein grund für meine derzeitige häufige abwesenheit hier nachvollziehen - aber das ist ein anderes thema).
Grummel (Gast) - 11. Apr, 18:05

Hab jetzt schon öfters in eurem Forum vorbei geguckt .. möchte an der Stelle mal "danke für die Info!"... sagen :)

monoma - 11. Apr, 20:19

bitte :-)

ist auch für mich interessant, das mal in so einer form zu machen - was ich oben zu den vergleichen geschrieben habe, lässt sich ja erst nach einiger zeit so richtig erfassen.

leider führt das zusammen mit anderen aktivitäten bei edjb hier immer noch zur flaute...ich wollte das eigentlich in diesen wochen wieder ändern, aber wie bekannt: der mensch denkt...und was anderes lenkt.

aber ich kann an dieser stelle schon mal ankündigen, dass ab dem ersten mai eine ganze reihe von ganz besonderen gastbeiträgen hier starten wird - und ab mitte mai werde ich dann auch grundsätzlich mehr zeit haben. es hat sich soviel angesammelt...
Grummel (Gast) - 12. Apr, 11:26

Ach wegen Regelmäßigkeit .. das ist mir nicht so wichtig .. mach einfach weiter!



Ach jo, Spanien kriegt die "Krise" ...

Spain has been accused of planning “draconian” new laws against street protests by curbing the use of social networking.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/spain/9198496/Spain-accused-of-draconian-plans-to-clamp-down-on-protests.html
Grummel (Gast) - 20. Apr, 13:31


Grummel (Gast) - 20. Apr, 15:47

.. also wenn ich Grieche wär ... dann würd ich mir Polizisten mieten die mein Recht auf freie Meinungsäußerung durchsetzen ...
Man könnte auch zusammenlegen, oder gleich ne 100-schaft engagieren/den ganzen Bestand aufkaufen , dann wirds vielleicht billiger....

/Ironie

Zitat:

Schuldenkrise in Griechenland Polizist zu vermieten

Man kann sich jetzt einen griechischen Polizisten mieten. Für 30 Euro die Stunde. Mit Polizeihund wären es 50 Euro. Der Streifenwagen macht 40 Euro extra, wer's billiger mag, setzt den Beamten aufs Motorrad (20 Euro), wer nicht aufs Geld schauen muss, für den kann es auch ein Patrouillenboot (200 Euro) oder ein Hubschrauber (1500 Euro die Stunde) sein. Die Preisliste lässt sich nachschlagen im offiziellen Regierungsanzeiger, dort wird Interessenten auch "die Verwendung polizeilicher Einrichtungen" angeboten.

Polizisten zum Mietpreis für Firmen, Privatmenschen oder Filmleute

In der Erklärung der Polizei heißt es, eine Gesetzesänderung erlaube es Firmen und Privatleuten, ihre Beamten für eine Reihe von Dienstleistungen mieten. Die Polizisten könnten zum Beispiel "Gefahrengut, wertvolle private Güter, Kunstwerke und Geldtransporte begleiten" oder aber für die "Sicherheit oder Ausbildung privater Interessenten" sorgen.

/Zitat

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schuldenkrise-in-griechenland-polizist-zu-vermieten-1.1328597


Für die Beamten muss das doch Demütigend sein ...
Grummel (Gast) - 20. Apr, 14:24

Demokratie

... /OT

Ja ich bins, bin halt von der komplett entgegengesetzten Ecke Deutschlands weshalb es für mich recht aufwendig wäre ...

Ich bin geduldig, kein Problem ;)

Quetzalcoatl (Gast) - 24. Apr, 11:32

Traumatisierte Soldaten

KenFM-Spezial über: PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung)

http://youtu.be/NZsqsEKvL3w

Grummel (Gast) - 24. Apr, 15:42

Danke, Klasse Reportage
Grummel (Gast) - 24. Apr, 19:12

Wie Traumata das Altern beschleunigen

Schreckliche Erfahrungen und andauernder Stress hinterlassen Spuren im Erbgut, das zeigt eine Untersuchung bei fünf- und zehnjährigen Kindern. Hatten die Kleinen Schlimmes erlebt, alterten ihre Zellen deutlich schneller.

Die Chromosomen-Enden, auch Telomere genannt, zeigen das biologische Alter an. Kurze Telomere werden mit einer erhöhten Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten, einem frühen Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit und einer geringeren Lebenserwartung in Verbindung gebracht. Die Ergebnisse seien daher das fehlende Glied, das Traumata in der Kindheit mit solchen Problemen im späteren Leben in Verbindung bringe, schreiben Idan Shalev von der Duke-Universität in Durham und seine Kollegen im Fachmagazin "Molecular Psychiatry".


http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,829411,00.html#ref=rss

User Status

Du bist nicht angemeldet.

US-Depeschen lesen

WikiLeaks

...und hier geht´s zum

Aktuelle Beiträge

Es geht ihm gut? Das...
Es geht ihm gut? Das ist die Hauptsache. Der Rest...
Grummel (Gast) - 23. Jan, 21:22
Im Sommer 2016 hat er...
Im Sommer 2016 hat er einen Vortrag gehalten, in Bremen...
W-Day (Gast) - 23. Jan, 14:49
Danke, dir /euch auch!
Danke, dir /euch auch!
Grummel - 9. Jan, 20:16
Wird er nicht. Warum...
Wird er nicht. Warum auch immer. Dir und wer sonst...
Wednesday - 2. Jan, 09:37
Ich bin da, ein Ping...
Ich bin da, ein Ping reicht ;) Monoma wird sich...
Grummel - 15. Sep, 16:50
Danke, Grummel. Das Netzwerk...
Danke, Grummel. Das Netzwerk bekommt immer grössere...
Wednesday - 13. Sep, 10:02
Leider nicht, hab ewig...
Leider nicht, hab ewig nix mehr gehört.
Grummel - 12. Sep, 20:17
Was ist mit monoma?
Weiss jemand was? Gruß Wednesday
monoma - 12. Sep, 14:48
Der Spiegel-Artikel im...
Den Spiegel-Artikel gibt's übrigens hier im Netz:...
iromeister - 12. Jun, 12:45
Texte E.Mertz
Schönen guten Tag allerseits, ich bin seit geraumer...
Danfu - 2. Sep, 21:15

Suche

 

Status

Online seit 4679 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Jan, 21:22

Besuch

Counter 2


assoziation
aufgewärmt
basis
definitionsfragen
gastbeiträge
in eigener sache
index
kontakt
kontext
lesen-sehen-hören
notizen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren