wrs (Gast) - 2. Mai, 00:22

"'hier gibt es nur noch eins: die totale aufkündigung jeglicher loyalität zu einem derartigen system. im ganz eigenen überlebensinteresse.'"

Ich hatte eigentlich nicht vor, zu einer "totale[n] aufkündigung jeglicher loyalität zu einem derartigen system" zuzustimmen, aber einerseits noch Deinen Hinweis bei Che vor Augen, dass "die partielle blindheit vieler leute in den erwerbslosen-, behinderten- und auch antira-gruppen, die anscheinend die parallelität oder vielleicht besser: strukturelle gleichheit der laufenden angriffe [...] selten zu einer wirklichen zusammenarbeit [führt]" und andererseits die Bilder bei Spiegel, kurzer Blick vorbei bei den Gesellschaftern -- und gleich konfrontiert mit der Frage "In was für einer Gesellschaft wollen wir leben? / Geben Sie Ihre eigene Antwort."... ich weiß nicht, irgendwie sehe ich schließlich nur noch eins -- untereinander die Hände reichen, unter den in verschiedene Richtungen strebenden Gruppen. (Vielleicht) Ein bedingungsloses Kooperieren mit jeder anderen gegängelten Richtung. -- Und obendrauf ist (noch?) die derzeitige Institution namens Staat.

So ungern ich dieses Wort selbst führe -- weil ich es wirklichen Machern und der Solidarnoz vorbehalten finde: Solidarität. Unter den Befürwortern dieser verschiedenen Richtungen und des Einzelkämpfertums dieser Richtungen.

Kommen wir anders weiter?

wrs (Gast) - 2. Mai, 00:27

oh, und natürlich...

...der neueste Schund aus War on Privacy, "Während ein Sprecher des zuständigen Hamburger Bezirksamtes gegenüber dem Hamburger Abendblatt die Bespitzelung als legitime Aktion im Sinne des Verfahrens-Verwaltungsgesetz verteidigte, kritisierte die Innenbehörde den Vorgang. In einer Mitteilung machte sie darauf aufmerksam, dass die Ausforschung der Intimsphäre von Eheleuten durch die Ausländerbehörden unzulässig sei."

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

US-Depeschen lesen

WikiLeaks

...und hier geht´s zum

Aktuelle Beiträge

Es geht ihm gut? Das...
Es geht ihm gut? Das ist die Hauptsache. Der Rest...
Grummel (Gast) - 23. Jan, 21:22
Im Sommer 2016 hat er...
Im Sommer 2016 hat er einen Vortrag gehalten, in Bremen...
W-Day (Gast) - 23. Jan, 14:49
Danke, dir /euch auch!
Danke, dir /euch auch!
Grummel - 9. Jan, 20:16
Wird er nicht. Warum...
Wird er nicht. Warum auch immer. Dir und wer sonst...
Wednesday - 2. Jan, 09:37
Ich bin da, ein Ping...
Ich bin da, ein Ping reicht ;) Monoma wird sich...
Grummel - 15. Sep, 16:50
Danke, Grummel. Das Netzwerk...
Danke, Grummel. Das Netzwerk bekommt immer grössere...
Wednesday - 13. Sep, 10:02
Leider nicht, hab ewig...
Leider nicht, hab ewig nix mehr gehört.
Grummel - 12. Sep, 20:17
Was ist mit monoma?
Weiss jemand was? Gruß Wednesday
monoma - 12. Sep, 14:48
Der Spiegel-Artikel im...
Den Spiegel-Artikel gibt's übrigens hier im Netz: //www.spiegel.de/spie gel/spiegelspecial/d-45964 806.html
iromeister - 12. Jun, 12:45
Texte E.Mertz
Schönen guten Tag allerseits, ich bin seit geraumer...
Danfu - 2. Sep, 21:15

Suche

 

Status

Online seit 5799 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Jan, 21:22

Besuch

Counter 2


assoziation
aufgewärmt
basis
definitionsfragen
gastbeiträge
in eigener sache
index
kontakt
kontext
lesen-sehen-hören
notizen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren