Wednesday - 8. Okt, 10:34

Zum Nachwort

Ich beziehe mich allein auf das Nachwort, an der Idee eines "Radikalen Humanismus" mäkele ich nicht:

Seine Formulierung schließt aus, daß andere als "postmoderne Pseudodiskurse" stattfinden. Dies ist jedoch nicht der Fall. In etlichen Diskursen wird die Postmoderne und ihre Geschichtsvergessenheit kritisiert.
Mertz scheint nach meiner Auffassung in einer ziemlich eigenen Welt eingeschlossen, die vielleicht aus den Erfahrungen mit seinen PatientInnen beruhen - Theoriebildung (s. zB Wertkritik) und Kritische Wissenschaften scheint er nicht zu kennen.

Die Formulierung schließt ausserdem aus, daß es echte emanzipatorische Theorien (bzw. Werke wie "Studien zum autoritären Charakter" u.a.) gibt. Ich empfinde das als große Ignoranz gegenüber allen hunderte Jahre alten Anstrengungen in Theologie, Philosophie, Sozial- und Politikwissenschaften, Psychologie und weiß der Teufel was, Menschsein zu begreifen, zu kritisieren und zu würdigen.
Mertz formuliert, als wären seine Gedankengänge aus dem Nichts gekommen, jedoch jede Theorie benötigt ein Fundament, das Vor-DenkerInnen erbaut haben. Es besteht auch aus "negativen Bausteinen" wie jenen eines Descartes.

Und er ignoriert die ökonomischen Verhältnisse, in denen der Mensch ein ausgebeutetes, erniedrigtes Nichts ist - ohne daß diese Verhältnisse: i.e. der Kapitalismus gekippt werden, kann man getrost alle Theorien, die im Grunde auf einem "Der Mensch ist schlecht und muß verbessert werden" vergessen.

Im Großen und Ganzen habe ich den Eindruck, daß Mertz nicht weiß, wie Diskurse von statten gehen. Seine eigene Theorie würde Akzeptanz erfahren können, würde er nicht von vornherein Ausschlußkriterien einbauen. Seine Forderungen im Nachwort sind zwar aus der Kritik am autistischen Weltbild/autistischen Mensch heraus verständlich, aber ausserordentlich unpraktisch. So, wie er sich diesen Diskurs vorstellt, läuft dieser auf Nabelschau und Elitarismus aus.

Zu hinterfragen ist auch seine Auffassung von "echter" Revolution. Wer bestimmt Echtheit?

Ciao,
W-Day

Wednesday - 19. Okt, 09:38

Menschsein, Teil 6.121.503.662

"Er erzählt von Hintermännern auf einem Mutterschiff, von Strukturen der Piraterie."
Danfu - 2. Sep, 21:15

Texte E.Mertz

Schönen guten Tag allerseits,
ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach den einst hier veröffentlichten Texten von Erik Mertz (Das sympathische Weltbild/Paradigma).
Vielleicht habe ich Glück und irgend jemand, der sich die Texte seinerzeit kopiert hat schaut hier vorbei und liest diese Zeilen.
Meine Mailadresse ist 512dbe@gmx.de. Falls jemand weiß, wie`s Stefan geht (oder er selbst diesen Eintrag liest) würde ich mich
ebenfalls sehr über eine Nachricht freuen.

Danfu

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

US-Depeschen lesen

WikiLeaks

...und hier geht´s zum

Aktuelle Beiträge

Es geht ihm gut? Das...
Es geht ihm gut? Das ist die Hauptsache. Der Rest...
Grummel (Gast) - 23. Jan, 21:22
Im Sommer 2016 hat er...
Im Sommer 2016 hat er einen Vortrag gehalten, in Bremen...
W-Day (Gast) - 23. Jan, 14:49
Danke, dir /euch auch!
Danke, dir /euch auch!
Grummel - 9. Jan, 20:16
Wird er nicht. Warum...
Wird er nicht. Warum auch immer. Dir und wer sonst...
Wednesday - 2. Jan, 09:37
Ich bin da, ein Ping...
Ich bin da, ein Ping reicht ;) Monoma wird sich...
Grummel - 15. Sep, 16:50
Danke, Grummel. Das Netzwerk...
Danke, Grummel. Das Netzwerk bekommt immer grössere...
Wednesday - 13. Sep, 10:02
Leider nicht, hab ewig...
Leider nicht, hab ewig nix mehr gehört.
Grummel - 12. Sep, 20:17
Was ist mit monoma?
Weiss jemand was? Gruß Wednesday
monoma - 12. Sep, 14:48
Der Spiegel-Artikel im...
Den Spiegel-Artikel gibt's übrigens hier im Netz: //www.spiegel.de/spie gel/spiegelspecial/d-45964 806.html
iromeister - 12. Jun, 12:45
Texte E.Mertz
Schönen guten Tag allerseits, ich bin seit geraumer...
Danfu - 2. Sep, 21:15

Suche

 

Status

Online seit 5890 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:08

Besuch

Counter 2


assoziation
aufgewärmt
basis
definitionsfragen
gastbeiträge
in eigener sache
index
kontakt
kontext
lesen-sehen-hören
notizen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren