monoma - 10. Sep, 22:46

also frau h.,...

Daher noch eine Frage: Handelt es sich bei dem von Ihnen zitierten Antipsychiatrieverlag um den in dieser Quelle mit folgenden Worten zitierten Verlag?
//www.ingo-heinemann.de/Psychiatrie-Kritik.htm

"Peter Lehmann (>>) liefert mit seinem "Antipsychiatrieverlag" seit 1986 die theoretischen Grundlagen, so 1987 das "Patiententestament" des Scientology-Unterstützers Thomas Szasz."


...jetzt werde ich mal wieder ärgerlich - warum stellen Sie fragen, deren antworten Sie selbst schon wissen? und vor allem: bezwecken Sie damit irgendetwas bestimmtes?

seiten des "antipsychiatrieverlag" werden von mir deshalb manchmal bei verweisen auf bücher (und darum ging es in diesem fall, nämlich das auch in der nebenstehenden literaturliste stehende buch von judith herman) genutzt, weil sich auf diesen seiten kompakt und komprimiert informationen zu den jeweiligen werken finden lassen, teils auch zu eher ansonsten unbekannteren (und anderswo ignorierteren büchern. und zwar ohne kommentierung des die bücher vorstellenden verlages.

die seiten, auf die Sie verweisen - und die mir bekannt sind - enthalten sicherlich viele wertvolle informationen, nichtsdestotrotz lässt sich der benannte verlag nicht als scientology-organisation betrachten, selbst wenn dort material von leuten wie szasz veröffentlicht wird.

und die antipsychiatrie und die rolle von scientology darin ist ein eigenes thema, welches ich persönlich aber gerade nicht als ganz dringend betrachten kann.

mo

Morgaine (Gast) - 11. Sep, 00:35

Ich kann Ihre Verärgerung verstehen. Sie wissen aber so gut wie ich, wie die wissenschaftlichen Ergebnisse aus Psychologie und Psychiatrie politisch instrumentalisiert und missbraucht werden können.
//morgaine.twoday.net/stories/965730/
(Und weitere kurze Bemerkungen von gestern und heute im Blog.)

Dagegen hilft nur eine umfassende Quellenanalyse, Information und Aufklärung. Im übrigen habe ich in Ihrer Literaturliste zwei gute Buchtipss gefunden. Vielen Dank!

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

US-Depeschen lesen

WikiLeaks

...und hier geht´s zum

Aktuelle Beiträge

Es geht ihm gut? Das...
Es geht ihm gut? Das ist die Hauptsache. Der Rest...
Grummel (Gast) - 23. Jan, 21:22
Im Sommer 2016 hat er...
Im Sommer 2016 hat er einen Vortrag gehalten, in Bremen...
W-Day (Gast) - 23. Jan, 14:49
Danke, dir /euch auch!
Danke, dir /euch auch!
Grummel - 9. Jan, 20:16
Wird er nicht. Warum...
Wird er nicht. Warum auch immer. Dir und wer sonst...
Wednesday - 2. Jan, 09:37
Ich bin da, ein Ping...
Ich bin da, ein Ping reicht ;) Monoma wird sich...
Grummel - 15. Sep, 16:50
Danke, Grummel. Das Netzwerk...
Danke, Grummel. Das Netzwerk bekommt immer grössere...
Wednesday - 13. Sep, 10:02
Leider nicht, hab ewig...
Leider nicht, hab ewig nix mehr gehört.
Grummel - 12. Sep, 20:17
Was ist mit monoma?
Weiss jemand was? Gruß Wednesday
monoma - 12. Sep, 14:48
Der Spiegel-Artikel im...
Den Spiegel-Artikel gibt's übrigens hier im Netz: //www.spiegel.de/spie gel/spiegelspecial/d-45964 806.html
iromeister - 12. Jun, 12:45
Texte E.Mertz
Schönen guten Tag allerseits, ich bin seit geraumer...
Danfu - 2. Sep, 21:15

Suche

 

Status

Online seit 5918 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:08

Besuch

Counter 2


assoziation
aufgewärmt
basis
definitionsfragen
gastbeiträge
in eigener sache
index
kontakt
kontext
lesen-sehen-hören
notizen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren